Interview Doku Dear Memories – ZEIT ONLINE Juni 2022

#talk

„Aber eines musst du wissen: Thomas hat Alzheimer“

Der legendäre Fotojournalist Thomas Hoepker wünschte sich eine letzte Reise durch die USA. Der Hamburger Nahuel Lopez hat ihn begleitet – und daraus einen Film gemacht.

Es ist eine Dokumentation von und mit Thomas Hoepker, dem Fotografen der legendären Fotoagentur Magnum. Hoepkers Bilder wie „Muhammad Ali showing off his right Fist“ oder „Blick von Williamsburg, Brooklyn, auf Manhattan, 11. September 2001“, das Bild der Gruppe Menschen, die scheinbar unbeteiligt auf der anderen Seite des Hudson River sitzt, während im Hintergrund die Twin Towers brennen, sind weltberühmt. 2017 erhält Hoepker die Diagnose Alzheimer und so folgt er gemeinsam mit Frau Christine Kruchen seinem Wunsch, noch einmal auf Reisen zu gehen – auf einen Roadtrip durch die USA voller Erinnerungen aus 40 Jahren als Fotograf, die langsam verblassen. Begleitet hat ihn dabei der 44-jährige Hamburger Regisseur und Filmproduzent Nahuel Lopez. Wie das war, erzählt er ZEIT ONLINE Autorin Lilli Gavrić…

Weiterlesen auf ZEIT ONLINE